Weltenmutter

Es ist genug. Leid.

Es ist genug. Mitgefühl.

Es ist genug. Freude.

Für alle da.

„Lege ab jegliche Bitterkeit, weil du dich der Fülle des Leids, die dir geschenkt wurde, nicht gewachsen fühlst … Wie der Weltenmutter, welche den Schmerz der Welt in ihrem Herzen trägt, wurde die Gesamtheit des Leidens auch dir anvertraut, und es ist deine Aufgabe, sie anzunehmen voller Mitgefühl und Freude statt in tiefem Selbstmitleid.“

( Sufimeister Pir Vilayat Inayat KhanJack Kornfield, „Das weise Herz“ S. 38)

Schlagwörter

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.