In das Verlieren investieren.

„Wendet mein Gegner Härte an, so neutralisiere ich diese mit Weichheit.
„In das Verlieren investieren“ bedeutet, dem anderen zu erlauben, uns mit Gewalt anzugreifen, während wir nicht die geringste Anstrengung machen, um zu widerstehen.
Vielmehr lassen wir diese Kraft auf uns zukommen und lenken sie ab. Wir lassen sie ins Leere laufen, so daß die Wirkung des Angriffs völlig zunichte wird.“

Was hälst Du davon?
  * Cheng Man-ch`ing Dreizehn Kapitel zu Tái Chi Ch´uan

Schlagwörter

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.