22. Dezember

Das weihnachtliche Geschehen ist  ein wahrlich spezialgelagerter Sonderfall. Wie können wir diesem Fall lösen? Es gibt verschiedene Annäherungen, Türen die wir öffnen können. Und jede geöffnete Tür zeigt einen anderen Blickwinkel auf das Weihnachtsgeschehen. Welche Tür ist dir am nächsten? Welche Tür hat du noch nie geöffnet? Welche Tür schließt du bewußt?

Türschilder könnten sein:

  • Kindheitserfahrungen
  • Psychologie
  • Spiritualität
  • religiöse Zugänge
  • eigenes Erleben
  • Rituale
  • Geschichte
  • Nein, danke.
  • Firlefanz
  • Hoffnung
  • Hörspiele (hihihihi)
  • Bücher
  • Musik
  • und viele, viele, viele andere.

Du kannst Deine Augen schließen und ein paar Schritte gehen, vielleicht siehst du eine Tür mit einem Symbol, einer Aufschrift, einer Farbe……. ach ja, alle diese Zugänge dürfen sein. Echt jetzt. 😀

Schlagwörter